Event
Methodenlabor
SDGs

Agenda 2030 und die SDGs: Umsetzungsmöglichkeiten in Gemeinde und Region

29.06.2020
18:00 - 20:00
Online

Das Agenda 21-MethodenLabor bietet die Möglichkeit sich mittels Videos, Podcasts und Literatur inhaltlich, zeit- und ortsunabhängig, mit den 17 SDGs und dem GemeindeNavi Agenda 2030 auseinander zu setzen. Im zweiten Teil laden wir ein, in einem Webinar Fragen dazu einzubringen, mit uns zu diskutieren und die praktische Umsetzung des GemeindeNavi Agenda 2030 zu erproben.

An drei Tischen diskutieren Menschen und beschreiben Plakate.

2015 wurde in New York die Agenda 2030 für eine Nachhaltige Entwicklung von 193 Staaten
beschlossen. Das Herzstück bilden 17 Nachhaltigkeitsziele, die sogenannten Sustainable
Development Goals (SDGs), die einen Weg in eine gute Zukunft für alle beschreiben.
Die SDGs beinhalten ein neuartiges vernetztes Verständnis von Themen wie Armut,
Bildung, Energie, Umweltschutz, Produktions- und Konsumweisen oder Gleichberechtigung,
um nur einige Beispiele zu benennen. Es wurde erkannt, dass verschiedene Probleme
überall und gleichzeitig angegangen werden müssen und nicht regional oder thematisch
beschränkt sein sollten.


Um die globalen SDGs auf den lokalen Boden zu bringen, haben die Oö. Zukunftsakademie
und der Fachbereich Nachhaltigkeit und Umwelt der RMOÖ mit dem GemeindeNavi Agenda 2030 ein innovatives Entwicklungstool zur Selbsteinschätzung und Zukunftsplanung basierend auf der weltweiten Agenda 2030 mit den 17 Nachhaltigkeitszielen (SDGs) entwickelt. Es ermöglicht Gemeinden, gemeinsam mit ihren Bürgern und Bürgerinnen, Gestaltungsmöglichkeiten im eigenen Lebensumfeld auszuloten. Es kann aber ebenso von Regionen, Vereinen, Schulen, Unternehmen oder lokalen Initiativen genutzt werden.

 

TEIL 1: SELBSTSTUDIUM & VORBEREITUNG
Nach Anmeldung erhalten Sie ab 15. Juni einen Link. Wir stellen Ihnen darin kurze Videos, Podcasts und Literatur zur ersten inhaltlichen Auseinandersetzung mit den Themen SDGs und GemeindeNavi Agenda 2030 zur Verfügung, die sie selbstständig als Vorbereitung zum Online-Termin nutzen können.


TEIL 2: ONLINE-KURS
Montag, 29. Juni 2020, 18.00 - 20.00 Uhr, Microsoft Teams


# Aufwärmübungen für den Globalverstand:
Inhaltliche Einführung - Fragen aus der Vorbereitung
# Global denken, lokal handeln: Das Agenda 2030 GemeindeNavi:
Kennenlernen des Agenda 2030 GemeindeNavis - Ablauf und Methode - Kontext
der Gemeindeentwicklung, Umsetzung in der Gemeinde – praktische Anwendung
# Raus in die Region!
Was nehme ich mit? – Wie bringen wir die SDGs in die Gemeinden und Regionen?

Wir bitten um verlässliche Anmeldung bis Montag, 15. Juni 2020 unter https://post.rmooe.at

Programm und Einladung


Teilen
Facebook Link LogoTwitter Link LogoWhatsapp Link Logo