40 Personen arbeiten in einem Workshop
News
Neukirchen an der Vöckla
15.03.2019

20 Initiativen für eine gute Zukunft in Neukirchen an der Vöckla

"20 Initiativen für eine gute Zukunft" wurden in den letzten eineinhalb Jahren im Agenda 21 Follow Up Prozess ausgearbeitet. Was schon umgesetzt wurde und was in Planung ist, wurde beim Agenda 21 Forum Neukirchen präsentiert.

"20 Initiativen für eine gute Zukunft" umfasst das Agenda 21 Maßnahmenprogramm der Gemeinde Neukirchen an der Vöckla, das gemeinsam mit den Bürger/innen in den letzten eineinhalb Jahren im Agenda 21 Follow-Up Prozess erarbeitet wurden. Die Veranstaltung "Forum Neukirchen" sollte gleichzeitig formeller Abschluss des Agenda 21 Prozesses sein, gleichzeitig aber auch der Start der Umsetzungsphase des engagierten Programms. Und es wurden auch schon erste Erfolge und umgesetzte Projekte präsentiert:

Beispielsweise wurde eine ehrenamtliche Mittagsbetreuung für die Kinder der Volkschule organisiert, die die bestehende "Lücke" in der Kinderbetreuung zur Mittagszeit schließt und eine große Erleichterung für viele Familien in Neukirchen darstellt. Im Bürgerrat der Agenda 21 war die Digitalisierung ein wichtiges Thema. Hier wird demnächst die neugestaltete, moderne Homepage der Gemeinde online gehen, die eine Reihe von neuen Möglichkeiten zur Kommunikation mit den Bürger/innen beinhaltet. Und auch für den Ausbau der Breitband-Infrastruktur war der Agenda 21 Prozess ein wichtiger Impulsgeber. Ein weiteres priorisiertes Thema ist das Thema "Gestaltung des Ortszentrums mit Bürgerbeteiligung". Beim Agenda 21 Forum wurden die ersten Pläne zum Umbau des "Schlager-Hauses" präsentiert, das unter anderem die neuen Räumlichkeiten für die Arztpraxis mitten im Ortszentrum beherbergen wird.

Homepage Gemeinde Neukirchen an der Vöckla
 

Weitere Artikel