10 Personen stehen rund um einen Tisch und diskutieren
News
Straß i. A.
25.05.2020

Agenda 21 Straß im Attergau als "Agenda 21 Vorbild" ausgezeichnet

Die Agenda 21 Straß im Attergau wurde vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie als österreichweite Agenda 21 Vorbildgemeinde ausgewählt! Herzlichen Glückwünsch zu dieser schönen Auszeichnung!

Seit knapp 10 Jahren beschäftigt sich die Attergauer Gemeinde mit Zukunftsfragen im Sinne der Lokalen Agenda 21. Viele Menschen waren bislang involviert und mit der Gründung eines eigenen Vereins wurde 2014 ein wichtiger Eckpfeiler geschaffen, der positiven Entwicklung eine dauerhafte Struktur zu geben. Seit Beginn des Bürgerbeteiligungsprozesses wurde eine Vielzahl von bemerkenswerten Initiativen in allen Bereichen der Nachhaltigkeit gestartet und umgesetzt.

Für dieses langjährige und erfolgreiche Engagement wurde die Gemeinde Straß im Attergau vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie nun österreichweit als Agenda 21 Gemeinde ausgewählt und auf der Homepage des Ministeriums präsentiert.

Agenda 21 Vorbildgemeinden auf der Homepage des Ministeriums

Weitere Artikel

30 Personen posieren für Gruppenfoto in einem Garten unter Bäumen
30.06.2020

Agenda 21 Thalheim startet wieder durch

Nach der coronabedingten Zwangspause wurden im Juni auch der Agenda 21 Prozess in Thalheim wieder fortgesetzt. Mit dem Agenda 21 GemeindeNavi wurde Thalheim im Licht der 17 nachhaltigen globalen Entwicklungsziele unter die Lupe genommen. Danach folgte die Zukunftswerkstatt, in der bereits erste Ziele und Projektideen diskutiert wurden.
Ortsansicht der Gemeinde Micheldorf mit Bergen im Hintergrund
30.06.2020

Micheldorf ist Agenda 21 Gemeinde

Das Agenda 21 Netzwerk Oberösterreich wächst weiter: Als 156. Gemeinde startet Micheldorf einen Zukunftsprozess. Erstmals soll die Bevölkerung von Micheldorf aktiv in die Zukunftsgestaltung und nachhaltige Entwicklung der Gemeinde miteingebunden und eine Kultur der Beteiligung verankert werden.
Gruppenfoto der 30 TeilnehmerInnen des Workshops
29.06.2020

„Schlierbach im Wachstum": Chancen und Herausforderungen einer Zuzugsgemeinde

Die langjährige Agenda 21 Gemeinde Schlierbach ist als attraktive Zuzugsgemeinde mit Chancen und Herausforderungen des Wachstums konfrontiert. Ab Herbst sollen mit den BürgerInnen Ideen und Maßnahmen zu Themen wie sorgsamer Umgang mit Boden, nachhaltige Siedlungsentwicklung oder das soziale Miteinander aus Alteingesessenen und neu Zugezogenen entwickelt werden.
Vier betagte Personen sitzen redend auf einer Parkbank
16.06.2020

Tagesbetreuung für Senioren in der Region Hansbergland

Auf Initiative der Agenda 21-Gemeinde St. Johann am Wimberg nimmt sich die Region Hansbergland dem Thema „Tagesbetreuung für Senioren“ an. Mittels Fragebogen soll in den nächsten Wochen der Bedarf dafür erhoben werden. Die Idee dahinter: Tagsüber gut begleitet - abends Zuhause.