Drei Boxen mit regionalen Lebensmitteln der FoodCoop Taiskirchen.
News
FoodCoops
Taiskirchen
19.11.2015

"GuaT – Gutes aus Taiskirchen" ist die erste Food Coop im Innviertel

„GuaT – Gutes aus Taiskirchen", so heißt die neu gegründete Lebensmitteleinkaufsgemeinschaft. Seit Anfang Oktober steht der gemeinsame Einkauf von hochwertigen, regionalen Produkten im Mittelpunkt dieser Initiative.

Diese neue Art der Lebensmittelversorgung bringt KonsumentInnen und ProduzentInnen näher zusammen und bietet Vorteile für beide Seiten. "GuaT" ist die fünfte FoodCoop die im Rahmen des Agenda 21 Schwerpunkts "Appetit auf Zukunft" startet.

Zum einen erhalten ErzeugerInnen faire Preise für ihre Produkte und zum anderen bietet eine Food Coop totale Transparenz. KosumentInnen wissen deshalb genau woher ihre Lebensmittel kommen und können die LebensmittelproduzentInnen ganz persönlich kennenlernen. Fachlich begleitet werden sie dabei von Experten von Bio Austria und der Regionalmanagement GmbH.

Die dabei gesammelten Erfahrungen, Erfolgskriterien sowie mögliche Stolpersteine werden für zukünftige Initiativen aufbereitet und sichtbar gemacht. Der Einkauf funktioniert bequem über einen einfach bedienbaren Onlineshop. Jeden Freitag kann die Bestellung dann in der Abholstelle im Gasthaus Leitner in Taiskirchen abgeholt werden. Die gemeinschaftliche Organisation des Lebensmitteleinkaufs bedeutet nicht nur die Möglichkeit das Sortiment mitzugestalten, sondern auch persönliches Engagement in der GuaT Gruppe einzubringen. Alles weitere Wissenswerte rund um GuaT gibt es unter guat.gshop.at

Weitere Artikel

Blick auf das Dorf Steyrling von einem Bergweg herab
18.09.2020

Lebensqualität für alle Generationen in Klaus-Steyrling-Kniewas

Der Gemeinderat Klaus an der Pyhrnbahn hat einstimmig entschieden, im Oktober 2020 einen Agenda 21-Prozess zu starten, um die „Lebensqualität für alle Generationen“ zu steigern. Im Fokus stehen Anliegen der jungen Menschen, das Wohn- und Betreuungsangebot für ältere Menschen und Angebote für Familien.
Eine junge Frau zeichnet eine Grafik auf ein Flipchart
31.08.2020

Agenda 21 Lehrgang "Co-Design Zukunft" startet im Innviertel

2021 startet der Lehrgang „Co-Design Zukunft“ auch in der Region Innviertel-Hausruck. Engagierte Menschen erhalten das Rüstzeug, um die Zukunft der Gemeinde und der Region mitzugestalten. In fünf Modulen werden Themen wie Megatrends, Potenzialentfaltung, Co-Kreation und neueste Kreativmethoden wie Design Thinking vermittelt und anhand eines Praxisprojektes angewendet.
Klimaaktivisten versammeln sich mit Plakaten rund um die Ortstafel Gallneukirchen
25.08.2020

Gallneukirchen macht sich für Klimaschutz stark

„Mach dich stark fürs Klima!“: unter diesem Motto lädt die Stadtgemeinde Gallneukirchen zu einem themenbezogenen Agenda 21-Prozess zwischen BürgerInnen, Verwaltung, Politik und Wirtschaft zur klimagerechten Weiterentwicklung Gallneukirchens ein.
Ein Korb und Teller mit frischem Obst und Gemüse
25.08.2020

Maria Neustift setzt mit Agenda 21 auf Regionalität

Maria Neustift setzt mit dem bereits zweiten Follow Up-Prozess ihren erfolgreichen Agenda 21-Weg fort. Das breite Themenspektrum wird um zwei Schwerpunkte erweitert: Im Fokus stehen die regionale Nahversorgung und die Zielgruppe der jungen Erwachsenen und Zugezogenen.