20 TeilnehmerInnen auf Sesseln in einem Kreis sitzend, im Vordergrund ein Flipchart mit Aufschrift Co-Design Zukunft
News
Co-Design Zukunft
Innviertel-Hausruck
30.09.2021

Start für Co-Design Zukunft im Innviertel

Der Agenda 21-Lehrgang "Co-Design Zukunft" im Innviertel startete mit 20 engagierten Co-DesignerInnen! Sie lernen in den nächsten Monaten spannende Kreativ- und Moderationsmethoden kennen, wenden diese in einem persönlichen Praxisprojekt an und gestalten so die Region proaktiv mit.

Der erfolgreiche Lehrgangsauftakt für der Co-Design Zukunft Lehrgang der Inn-Salzach-Euregio fand am 24. und 25. September im Schloss Sigharting statt. 20 TeilnehmerInnen lernen in den nächsten Wochen und Monaten praktisches Handwerkszeug und Methoden um die Region aktiv mitzugestalten. Das erste Modul stand ganz unter dem Motto „Vom Megatrend zum Zukunftsthema“.

Neben spannenden inhaltlichen Impulsen zu Megatrends und Zukunftsforschung von Johann Lefenda – Leiter der OÖ Zukunftsakademie erhielten die TeilnehmerInnen auch praktische Tipps und Tricks zu Projektmanagement und erste Einblicke in Konzepte wie „Art of Hosting“ und „Design Thinking“ von Alexander Hader, Loop 3 OG. Zudem wurden regionale Unterstützungsstrukturen, wie der Regionalverein Inn-Salzach-Euregio und die vier lokalen LEADER Regionen vorgestellt, welche wesentliche Partner für die Praxisprojekte der TeilnehmerInnen sein können. Mindestens genauso wichtig wie die inhaltlichen Impulse war das gegenseitige Kennenlernen in der Gruppe. Im regen Austausch wurden bereits erste Projektallianzen geschmiedet und Synergien ausgelotet.

Weiter geht’s mit Modul 2 unter dem Titel „Von der Vision zur Potentialentfaltung“ am 22. Und 23. Oktober.

Infos Co-Design Zukunft

Weitere Artikel