50 Schülerinnen, Schüler sowie Lehrpersonal halten Symbole für die 17 SDG in den Händen.

Neue WIR-Kultur

Auf dem Weg zu einer neuen WIR-Kultur

Das „neue Wir“ bildet den Gegentrend zur fortschreitenden Individualisierung unserer Gesellschaft. Das Entstehen einer Co-Kultur wird viele Bereiche unseres Lebens und Wirtschaftens verändern.

Sechs Jugendliche sitzen am Boden und arbeiten mit Tablets

Die Trendforscherin Kirsten Brühl meint, dass die Wir-Konstruktionen reichhaltiger aber auch instabiler werden, da oft nur temporär und kurzfristig gedacht wird. Darüber hinaus entstehen aber auch institutionalisierte langfristige neue Kooperationen.

Vortragsunterlage Kirsten Brühl "Die neue WIR-Kultur als Zukunftsfaktor unserer Gesellschaft"

Im Magazin 21 mit dem Titel "Auf dem Weg zu einer neuen WIR-Kultur" finden sich Ansätze der Co-Kreation, der Sharing-Economy und digitale Plattformen für Nachbarschaftshilfe oder Bürgerbeteiligung neben vielen weiteren interessanten Themen und Informationen. Zudem sind jene 10 Gemeinden vorgestellt, die beim landesweiten Netzwerktreffen im Mai 2017 für ihre engagierte und erfolgreiche Agenda 21-Arbeit ausgezeichnet wurden. Die nachfolgende Pressekonferenzunterlage gibt zudem Auskunft darüber, welche Rolle das Agenda 21-Netzwerk Oberösterreich bei diesem Thema einnimmt.

Magazin 21 "Auf dem Weg zu einer neuen WIR-Kultur"

Pressekonferenzunterlage Agenda 21-Netzwerk als Bodenaufbereiter für neue Kooperationen